Archiv für die Kategorie 'Software'

14. November 2008 | geschrieben von

Unsere Lokalzeitung hat über eine Fake-Kampagne berichtet, in der Megan Fox als neue „Wonder Woman“ beworben wird:

wonderwoman.jpg

Die Website wonder-who.com brachte viele Fans in Wallung. Stand doch dort geschrieben, dass DC-Comics und Warner Brother planen, den Comic ins Kino zu bringen. Und auch die Hauptdarstellerin sollte bereits feststehen. Mit einem sich langsam enthüllenden Filmplakat sollte ihr Name gelüftet werden. (…) Leider hatte die Sache nur einen kleinen Schönheitsfehler: Sie stimmt nicht.

Weiterlesen »
Kategorie: Sehenswert, Software | Kommentar schreiben »
10. November 2008 | geschrieben von

photoshop1.jpgIch habe am Wochenende einen Link zu dem Foto links zugesandt bekommen. Dafür haben sich ein paar Leute die Mühe gemacht, die Photoshop-Benutzeroberfläche mit viel Liebe zum Detail aus „echten“ Objekten nachzubauen. Gut, dabei handelt es sich um eine kommerzielle Aktion, da es eine Anzeige für den indonesischen Markt ist, aber trotzdem…

Ich finde es einfach super und ich denke, ihr könnt euch ebenfalls dafür begeistern. Hier kann man sich auch die Entstehungsgeschichte ansehen: www.flickr.com/photos/18697966@N00/2982281565


Kategorie: Fotografie, Netzfundstücke, Software | 2 Kommentare »
5. November 2008 | geschrieben von

Die US-Wahl ist ja schon unerträglich omnipräsent und jetzt fange ich auch noch damit an… Es tut mir leid, aber heute Morgen habe ich bei www.shortnews.de folgendes entdeckt:

Bei der Präsidentenwahl in den USA hat der Nachrichtensender CNN mit einer völlig neuen Technik aufgewartet und an die alten Star Wars Filme erinnert. Die Reporterin wurde mittels neuster Kameratechnologie holografisch ins zentrale Wahlstudio projiziert.

Hier seht ihr das Video bei YouTube…

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke, Software | 4 Kommentare »
14. Oktober 2008 | geschrieben von

newsweek.jpgDas Bild links zeigt zwar ein Cover der „Newsweek“, auf der Amazon-Chef abgebildet ist und einen E-Book-Reader hoch hält, auf dem die Aussage „Books aren’t dead. (They‘re just going digital)“ steht, allerdings habe ich das spannende Thema „E-Books“ bei www.spiegel.de aufgegriffen:

Unter Druck – Ist das Buch Vergangenheit? Gehört die Zukunft den E-Books, elektronischen Lesegeräten mit taschenbuchgroßen Bildschirmen? Neun Meinungen.

Weiterlesen »
Kategorie: Bildung, Netzfundstücke, Non-Print, Persönliches, Software | 2 Kommentare »
28. August 2008 | geschrieben von

In letzter Zeit haben wir hier diverse Programme gelayoutet und auf deren Rückseite befinden sich immer eine Menge Sponsoren- und Partnerlogos. Eine Kontrolle der angelieferten Logos ist unerlässlich, denn die Ansprechpartner versuchen, einem die merkwürdigsten Dateiformate unterzujubeln. Die Größe der Firma spielt dabei übrigens – trotz hartnäckiger Gerüchte – keine Rolle.

Ein Klassiker ist ja das „Möchtegern-EPS“, bei dem sich herausstellt, dass jemand einfach ein winziges GIF (oder wahlweise ein anderes nicht druckfähiges Dateiformat) in Illustrator importiert hat. Diesen Fall dürfte den meisten von euch schon einmal untergekommen sein.

Weiterlesen »
Kategorie: Print, Software | 4 Kommentare »