Stichwort: Flughafen

9. September 2011 | geschrieben von
Sixt: Pinoccio
Sixt: Gorilla

Sixt ist für seine (Achtung! Wortspiel-Alarm, nun folgt ein Schenkelklopfer!) abgefahrenen Werbungen bekannt. Am Düsseldorfer Flughafen stehen auch oft coole Installationen. So steht dort schon seit Jahren eine Giraffe, die über zwei Etagen ragt und gerne von Urlaubern fotografiert wird.

Bei meinem letzten Flughafen-Aufenthalt habe ich mit meiner Handykamera (ich bitte dies zu entschuldigen, dass ich nicht noch mal los gefahren bin, um diese Szenen mit meiner nicht vorhandenen Profi-Ausrüstung bei optimalen Lichtverhältnissen einzufangen) zwei sehr schöne Ideen eingefangen.

Mein persönlicher Favorit ist das Pinoccio-Motiv auf den Tunneln, durch die man zum Flugzeug gelangt. Wie ihr vermutlich wisst, sind diese ausziehbar und wenn man mal die glückliche Fügung erleben darf, dass diese gerade ausgefahren werden, sieht das natürlich besonders cool aus.

Aber auch die Gorilla-Hand, die scheinbar durch die Scheibe nach dem Auto greift, gefällt mir sehr. Hierzu muss man sagen, dass die Ecke, in der diese Installation steht, relativ klein ist und das alles noch gewaltiger wirkt.

Tipp: Beim Klick auf die Bilder werden sie größer angezeigt.


Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben »