Stichwort: CSS

1. Mai 2008 | geschrieben von

Auf webmasterpro finden sich zwei vorbildlich ausgearbeitete Artikel zum Thema CSS.

Die CSS-Eigenschaft background-attachment ist nicht weit verbreitet. Daher kommt diese praktisch nie zum Einsatz. Mit etwas Kreativität lassen sich mit dieser Eigenschaft jedoch hübsche Effekte anstellen. Sie kann Ihnen sogar die Arbeit erleichtern, falls Sie mit grafischen Menüs arbeiten.

Zum Artikel: Bildeffekte mit “background-attachment: fixed”

Per CSS kann man dem Benutzer nützliche Informationen über das Ziel eines Links darstellen. Ist das Ziel z.B. eine PDF-Datei, so kann man durch ein Icon neben dem Link darauf hinweisen. Auch anzuzeigen, ob ein Link auf eine externe Adresse zeigt, kann dem Benutzer helfen zu entscheiden, ob er diesen Link in einem neuen Fenster oder Tab öffnen möchte.

Zum Artikel: Informationen über Linkziel darstellen


Kategorie: Netzfundstücke, Non-Print | 1 Kommentar »
3. Mai 2007 | geschrieben von

Das nächste empfehlenswerte Plugin ist „Pagebar“.

Dieses erzeugt eine kleine Seitennavigation, so dass auch ein Navigieren über mehrere Seiten in deinem WordPress Blog möglich ist:

pagebar.jpg

So kannst du bequem durch deinen Blog „blättern“. Allerdings scheint das Plugin bei steigender Artikelanzahl ein wenig performancelastig zu werden.

Installation:

Weiterlesen »


Kategorie: Non-Print | Kommentar schreiben »
19. Februar 2006 | geschrieben von

Kostenloses Template gesucht? Bei Open Source Web Design kann man mit anderen Webdesignern, kostenlose Templates austauschen. Zusätzlich findet man hier noch viele Kniffe über CSS. openwebdesign.org

Infos über das Berufsbild ihres Studiengangs präsentiert der Studiengang „Verlaghersteller“ der HTWK Leipzig auf ihrer Website. Ursprünglich eine Diplomarbeit, nun eine elektronische Plattform, nicht nur für die Studierenden selbst. verlagsherstellung.de


Kategorie: Netzfundstücke | 1 Kommentar »