Stichwort: Barcode

26. Januar 2009 | geschrieben von

Ihr versteht nur Bahnhof? Keine Sorge, das ist schnell erklärt. Es geht um die Barcodes, anhand derer Scannerkassen die Artikel erkennen können. Bisher hießen diese „EAN“, das „European Article Number“ bedeutet. Der neue Begriff „GTIN“ ist die Abkürzung für „Global Trade Item Number“.

Europa und die USA hatten bisher verschiedene Kodierverfahren, EAN hat sich aber inzwischen weltweit durchgesetzt. Um Verwirrungen zu vermeiden (das „E“ steht ja schließlich für „European“) und die Vermarktung zu vereinfachen, hat man sich nun zu einem neuen Namen entschieden.

Die gute Nachricht für alle Printler: Am Kodierverfahren selbst ändert sich nichts, nur der Name hat sich geändert.

Ich habe diese Infos aus der Meldung „EAN heißt jetzt GTIN“ und wollte euch diese Neuigkeit nicht vorenthalten.


Kategorie: Print | Kommentar schreiben »
15. Januar 2009 | geschrieben von

…braucht man unter anderem einen Barcode.

Eine Zeitschrift sozusagen aus dem Boden zu stampfen ist ein spannender Prozess. Ich bin mit der Zeitschriftenproduktion vertraut und habe auch den einen oder anderen Relaunch mit betreut, aber ein völlig neues Magazin aufzubauen, ist noch einmal ganz anders. Es gibt so viele Stolperfallen, die man beachten muss.

Allein das Thema „Barcode“ ist meiner Meinung nach kompliziert und hat mich mehr Nerven gekostet als ich es mir hätte träumen lassen.

Weiterlesen »
Kategorie: Persönliches, Print, Software | 3 Kommentare »