15. März 2011 | geschrieben von
Eine wunderbare Anzeige

HINWEIS: Dieser Beitrag enthält sexuellen Inhalt, der eventuell nicht allen gefallen mag.
——————————————————
Die Tage bin ich schon mal über einen Twitter-Beitrag auf das sensationelle Logo eines Online-Sex Shops namens „Dildo King“ aufmerksam geworden und hatte trotz meiner Begeisterung bisher aber leider noch keine Gelegenheit gefunden, euch davon zu erzählen.

Das ist aber gar nicht schlimm, denn heute habe ich eine Anzeige von denen entdeckt und habe mich vor Lachen kaum noch eingekriegt. Denn die Headline toppt das Logo noch um einiges. :D

Nun dürft ihr raten, wo diese Anzeige geschaltet wurde? Und die den schlüpfrigen Text noch treffender macht? Genau – in einem Schwulen-Magazin!

P.S.: Die Notizen am Rand sehen zwar aus, wie nachträglich mit Kuli hinzugefügt, sind aber Teil der Werbung und enthält neben einer Zeichnung eines männlichen primären Geschlechtsorgangs noch zusätzliche Infomationen über Rabatte.


Kategorie: Allgemein, Sehenswert | Kommentar schreiben »
14. März 2011 | geschrieben von

Schwere Patzer beim Versalausgleich.

Weiterlesen »
Kategorie: Typographie | 5 Kommentare »
10. Februar 2011 | geschrieben von

Der „Tatort“ ist legendär. Ebenso verhält es sich mit dem Vorspann. Und während der Komponist der Melodie bei jeder Ausstrahlung Tantiemen sieht, wurde die inzwischen 75-jährige Grafikerin vor inzwischen 40 Jahren mit 2.500 Mark vergütet – und das war’s.

„Durch die tausendfache Ausstrahlung sei ein grobes Missverhältnis entstanden, sagte die Klägerin (…)“ und wollte nachträglich dafür entlohnt werden. Außerdem sollte ihr Name erwähnt werden. Daraus wurde aber leider nichts.

Hier gibt’s weitere Info zum Nachlesen: „Tatort: ARD siegt gegen Vorspann-Erfinderin“.

Irgendwie schade. Andererseits gehe ich davon aus, dass sie die Nutzungsrechte verkauft hat und sich das nun mal leider nicht rechnet. Die Grafikstudentin, die damals das legendäre Nike-Logo entworfen hat, wurde der Legende nach auch nur minimal vergütet, bekam aber im Nachhinein wohl Aktien und das Logo als Diamantring in einer nicht unerheblichen Summe.


Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke, Sehenswert | Kommentar schreiben »
8. Februar 2011 | geschrieben von

Ach ja, ich weiß, viele der Logos kennt man schon und solche Aufstellungen gabe es schon öfters, aber ich habe mit sowas immer soooo viel Spaß: „Logo Design Gone Wrong: 10 Offbeat Examples“. :)


Kategorie: Netzfundstücke, Sehenswert | Kommentar schreiben »
7. Februar 2011 | geschrieben von

Ich bin ja gestern dann doch recht früh ins Bett gegangen und habe nur auf dem YouTube-Channel www.youtube.com/adblitz – „Watch, vote and share your favouite 2011 Super Bowl commercials“, auf dem man (fast) live die Spots aus den Super Bowl-Werbepausen sehen konnte, nur den ersten Spot für Bud Light gesehen (der war schon mal prima, wie man das von denen gewohnt ist) und bin dann ins Bett gewankt.

Bei serienjunkies.de gibt es schon mal eine Zusammenstellung zu sehen: „Die Werbespots aus dem Super Bowl XLV“.


Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke, Sehenswert | Kommentar schreiben »