Autorenarchiv

16. Mai 2007 | geschrieben von

WordPress Version 2.2 ist soeben veröffentlich worden und steht zum downloaden bereit.

Wirklich spannend finde ich persönlich das nicht. Die Sidebar Widgets sind nun integriert.

Das wars auch wirklich schon. Okay, nicht ganz. Eine Liste findet ihr hier.


Kategorie: Non-Print | Kommentar schreiben »
15. Mai 2007 | geschrieben von

Mal wieder eine sehr gelungene Werbung von JVM. Mondo Pasta:

pastamundo.jpg

[via Rob]


Kategorie: Netzfundstücke | Kommentar schreiben »
14. Mai 2007 | geschrieben von

Und lassen besser die Finger von allem was Druckern auch nur ansatzweise ähnelt.

Ein Auszug aus einem Erfahrungsbericht:

Kein Problem, einfach die Druckköpfe neu ausrichten, mit dieser Software, die dabei war? verdammt, da gibt?s ?ne neue Version, lad? ich mal kurz runter, die 126 MB, gut, neu installieren? häh? Wieso findet der Rechner den Drucker jetzt nicht mehr? Ich hatte doch gerade noch? scheiße, falsches Papier eingestellt, kann ja nicht gehen, also erst auf ?Medium?, richtiges Papier einstellen, dann unter ?Qualität? nicht vergessen, ?hoch? einzustellen. Genau. Jetzt geht?s!

Aber ganz ehrlich. Kennen nicht auch wir dieses Problem? Und sind die „grossen“ Maschinen meist nicht einfacher und unkomplizierter zu bedienen als diese kleenen Tintenpisser?


Kategorie: Netzfundstücke | Kommentar schreiben »
6. Mai 2007 | geschrieben von

Diesmal stelle ich kein richtiges WordPress Plugin vor, aber was ähnlich Nettes.

Bei „Add This“ handelt es sich quasi um zwei kleine Features mit denen du auf einfache Weise deinen Besucher ermöglichst deinen Feed zu abonnieren und deinen Blog bei einem Social Bookmark-Dienst abzulegen.

Um sich einen persönlichen Button für einen der beiden Dienste zu erstellen benötigt es nicht mal einen Account. Einfach angeben welche Button-Größe und welches System ihr nutzt und den Code z.B. in die Sidebar mit einfügen.

Schon gehts los.


Kategorie: Non-Print | Kommentar schreiben »
3. Mai 2007 | geschrieben von

Das nächste empfehlenswerte Plugin ist „Pagebar“.

Dieses erzeugt eine kleine Seitennavigation, so dass auch ein Navigieren über mehrere Seiten in deinem WordPress Blog möglich ist:

pagebar.jpg

So kannst du bequem durch deinen Blog „blättern“. Allerdings scheint das Plugin bei steigender Artikelanzahl ein wenig performancelastig zu werden.

Installation:

Weiterlesen »


Kategorie: Non-Print | Kommentar schreiben »