Archiv für Februar 2011

5. Februar 2011 | geschrieben von
Quelle: http://psd.tutsplus.com

Zugegeben, das ist ein Tutorial, das man in den seltensten Fällen 1:1 brauchen können wird…

Aber weil das Endergebnis so witzig aussieht, hier die Beschreibung, wie man in Photoshop eine Giraffe entkleiden könnte: „Undress a Giraffe in Photoshop“.


Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke, Software, Technik | Kommentar schreiben »
4. Februar 2011 | geschrieben von

Als Web-Dateiserver für die Kreativbranche ermöglicht Pile die Zusammenarbeit auf Distanz, Datenaustausch mit freien Mitarbeitern und die Übergabe von großen Datenmengen an Kunden oder Produktionsfirmen.

Gewinne das Start-Paket für 3 Monate!

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke | 6 Kommentare »
3. Februar 2011 | geschrieben von

Im Dr. Web-Magazin habe ich eine kommentierte Aufstellung gefunden, deren Überschrift eigentlich schon alles aussagt: „Kuriose URLs – 11 unfreiwillig haarsträubende Domain-Namen von Unternehmen“.

Ich habe sehr gelacht, mich bei vielen aber auch ernsthaft gefragt, wer denn da nicht aufgepasst hat. Und heimlich hoffe ich noch, dass einige der Domainnamen vielleicht eine Art virales Marketing sein sollen.


Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke, Non-Print | Kommentar schreiben »
3. Februar 2011 | geschrieben von

Es ist zwar schon ein bisschen älter, aber guckt euch mal diese Seite hier an: „Things Real People Don’t Say About Advertising“.

Einige Sprüche sind nur so lala und die meisten Bilder sind nicht sonderlich schön umgesetzt, aber die Idee hinter den meisten kommt einem so bekannt vor, dass ich laut lachen musste:

– „If the background had been Pantone 18-2120 it would have sealed the deal for me“.
– „That art direction speaks to our demographic PERFECTLY!“
– „It looks like a link but it dosn’t say CLICK HERE – so what do I do?“


Kategorie: Netzfundstücke, Persönliches, Sehenswert | Kommentar schreiben »
2. Februar 2011 | geschrieben von

…dann weiß ich aber auch nicht:

„Volkswagen Commercial: The Force“

P.S. an die Jungs: Ok, er ist nicht nur süß, sondern auch cool. ;)

Nachtrag vom 3. Februar 2011: Ich hab den Spot in den letzten 24 Stunden sicherlich an die zehn Mal gesehen und muss trotzdem immer noch grinsen. :)


Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke | 1 Kommentar »