Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

Ja, dieser TV-Spot ist wirklich merkwürdig, anders kann ich es es kaum beschreiben. Gerade lief im Fernsehen eine Werbung, in der sich eine Frau lustvoll stöhnend auf einem Himmelbett räkelt. Das war mir schon zu sexy und ich musste mich noch mal vergewissern, dass wir noch vor sieben und im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sind.

Während die Frau also als ein möglichst feuchter Traum dargestellt wird, erscheint plötzlich ein weißes rundes Cartoon-Männchen und fragt mit sonorer Stimme „Und? Wie war ich?“. Sie haucht daraufhin „Fantastisch!“ und und entgegnet selbstgefällig „Das höre ich öfter“.

Und dann wird das Produkt eingeblendet. Welches? Seht selbst:

Jetzt mal ehrlich… Was hat die Entscheider denn da geritten? (Haha, Schenkelklopfer!). Ich habe nichts gegen „Sex sells“ und bin für jeden noch so schlüpfrigen Witz zu haben und mag zweideutige Werbungen daher auch. Diese hier ist auch noch gut gemacht, aber trotzdem bleibt ein fader Nachgeschmack. Wer auch immer sich diesen Spot ausgedacht hat: Ich finde ihn irgendwie käse.

4 Kommentare zu “ Sehr merkwürdiger TV-Spot ”

  1. Markus Tacker

    Also die Assoziation von Sex und Käse erschließt sich mir auch nicht.

  2. David

    Dann gib mal bei google sex und Käse ein *schauder

  3. Maren Mischke

    Bäh, und ich gebe das auch noch tatsächlich ein… *urghs*

  4. Christian

    öhöm.. sehr strange das! Die Stimme von dem Käse passt auch irgendwie gar nicht…

    Wers verbrochen hat: FAIL! FAIL! FAIL!

    und ich versuche mal in den Kopf des AD zu gucken: „Verführerischer Mozzarella“ = macht schöne Frau glücklich. Juhu, wir drehen einen Spot!

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth