Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

Und mal wieder habe ich beim Surfen etwas interessantes gefunden:
„12 Creative Beverage Packaging Designs“.

Ausnahmsweise möchte ich mal alle 12 kommentieren:

  • Nr. 1, Unterwäsche-Dose: Finde ich ganz toll, vor allem weil sie nur auf den zweiten Block „schlüpfrig“ wirkt und alleine betrachtet komplett jugendfrei ist.
  • Nr. 2, Frucht-Packungen: Die Erdbeer- und die Bananen-Variante sehen super aus, die Kiwis erkennt man zwar auch sofort, aber vielleicht auch nur, weil man die anderen beiden direkt mit Obst assoziiert. Alleine betrachtet sieht die Verpackung nur pelzig aus und braun macht auch nicht unbedingt Appetit auf frischen Saft. Da ich aber auch noch nie Kiwisaft zum Kaufen gesehen habe, mag das auch damit zusammenhängen, dass die Assoziation bei mir nicht richtig funktioniert.
  • Nr. 3, Beer Bottle: So wie die Flasche auf dem unteren Bild steht, hat sie was – aber warum hat man im Hintergrund nicht auch ein Pilsglas verwendet? Gibt es die in Amerika nicht? Auch, wenn der Designer aus Deutschland kommt?
  • Nr. 4, Yoplait 360 Yogurt: Finde ich schick, aber auch irgendwie komisch. Der Trinkjoghurt ist doch sicherlich kalt, ist das dann nicht fies, da so mitten rein zu fassen?
  • Nr. 5, Milk Packaging: Hier kann ich mir nicht vorstellen, dass das wirklich funktioniert. Punkt.
  • Nr. 6, Origami Tea: Einfach nur toll!!
  • Nr. 7, Coca Cola Special Edition: Wie soll ich sagen… Die finde ich nur so lala.
  • Nr. 8, Hanger Tea: In diese Teebeutel samt Packung hab ich mich verliebt. Man beachte auch das Foto zu Beginn dieses Textes. Es ist einfach so eine schöne Idee!
  • Nr. 9, Vodka Packaging: Gibt es da noch einen integrierten Gag, den ich einfach nicht verstehe? Ansonsten schick.
  • Nr. 10, Tequila Bottle: Auch schick, erinnert mich nur dummerweise an Ed Hardy und da bin ich vorbelastet, sorry-sorry-sorry!
  • Nr. 11, Water Bottle: Sieht echt super aus, aber ich wäre mir nie sicher, ob das nicht doch ein Parfum-Flakon ist.
  • Nr. 12, (zensiert): Warum ist das in der Liste…? Auch wenn ich über sehr pubertäre Dinge sehr laut lachen kann – mein Humor ist es nicht.
  • Kommentar schreiben.

    XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


    WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth