Archiv für Februar 2009

6. Februar 2009 | geschrieben von

viva-magazin.jpgWas lesen meine müden Augen? Viva bringt nach den Dosenkaffees (hat die eigentlich schon mal wer gekauft beziehungsweise hat die überhaupt schon mal jemand außer mir tatsächlich im Regal stehen sehen?) ein eigenes Printmagazin heraus.

Weiterlesen »
Kategorie: Print | 1 Kommentar »
3. Februar 2009 | geschrieben von

braunschweiger-zeitung-taki-maskottchen.jpgIch bin ja ein Fan von Projekten wie „Schüler lesen Zeitung“. Nun habe ich folgendes gelesen: Braunschweiger Zeitungsverlag startet Projekt „Tageszeitung im Kindergarten“, kurz „Taki“.

Ziel ist es, Kinder spielerisch mit Sprache, Schrift und Zeichen vertraut zu machen. (…) Erzieherinnen und Erzieher erhalten Begleitmaterial, jedes Kind ein Zeitungsheft.

Die darin enthaltenen Übungen führen die Kinder spielerisch an das Medium Zeitung heran.

Weiterlesen »
Kategorie: Bildung, Netzfundstücke, Print | 3 Kommentare »
3. Februar 2009 | geschrieben von

Ich habe mir nun alle geposteten Werbespots, die während des diesjährigen des Super Bowls gezeigt wurden, angesehen und meine Top 5 (und selbst das war schon schwer!) sind folgende Spots:

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke, Persönliches, Sehenswert | Kommentar schreiben »
2. Februar 2009 | geschrieben von

dieses Mal geht es allerdings um die Werbung, die tatsächlich beim Super Bowl* gezeigt – und nicht wie der Peta-Spot abgewiesen – wurde.

Den Super Bowl guckt ja fast jeder Amerikaner und auch hierzulande wird er immer beliebter. Ich hatte schon oft gehört, dass viele der geschalteten Werbespots spektakulär sein sollen. Die meisten Firmen denken sich, wenn sie schon für das Schalten eines Spots so viel Kohle raushauen, dann können sie auch direkt einen auf das Event abgestimmten Spot drehen.

Bei www.serienjunkies.de hat sich jemand die Mühe gemacht, „die witzigsten und aufwendigsten Werbespots des Super Bowl XLIII“ herauszusuchen: „Superbowl Commercials 2009: Die ultimative Collection“.

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke | Kommentar schreiben »
1. Februar 2009 | geschrieben von

Zum Superbowl, der heute Nacht live übertragen wird, sollte ja eigentlich ein Werbespot für Peta ausgestrahlt werden, der für das vegetarische Leben werben soll. Da die Verantwortlichen den Spot allerding viel zu sexy fanden, haben sie ihn aus dem Programm genommen.

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke | 3 Kommentare »