Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

Was lesen meine müden Augen? Viva bringt nach den Dosenkaffees (hat die eigentlich schon mal wer gekauft beziehungsweise hat die überhaupt schon mal jemand außer mir tatsächlich im Regal stehen sehen?) ein eigenes Printmagazin heraus.

Das habe ich gerade sogar aus zwei Quellen erfahren: Auf www.dnv-online.net fand ich die Meldung „VIVA MAGAZIN setzt zum Sprung an den Kiosk an“ und www.dwdl.de schreibt „Jugendsender Viva mit eigenem Print-Magazin“.

Laut www.dwdl.de finden sich darin

Geschichten aus der Welt der Stars sowie Themen aus den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Auch Hintergrundinfos zum titelgebenden Sender sollen nicht fehlen.

Damit möchte man

die Lücke im Zeitschriftenmarkt zwischen den klassischen Starmagazinen, den jungen People-Titeln und den Pocket-Frauenmagazinen schließen.

Ui. Ich werde Mittwoch zwar nicht vor dem Zeitschriftenhändler meines Vertrauens campieren, aber ich bin gespannt. Auch wenn ich altersmßig geringfügig aus der Zielgruppe heraussteche.

Wird es wie eine „Bravo GIRL“ oder „Mädchen“, die allerdings auf etwas ältere Mädchen, die sich außerdem sehr für Stars interessieren, ausgerichtet? Und das garniert mit Hintergrundinfos über seine liebsten Viva-Stars?

Details

Erstverkaufstag: Mittwoch, 11. Februar 2009
Erscheinungsrhythmus: jeden zweiten Mittwoch im Monat
Zielgruppe: Mädchen zwischen 14 und 19 Jahren
Verlag: Panini Verlag
Auflage: 300.000 Exemplare
Umfang: 68 Seiten
Copypreis: 2,00 EUR

1 Kommentar zu “ Neu am Kiosk: Das VIVA-Magazin ”

  1. bulldrink

    Eigentlich fast zu schade ums Papier…

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth