Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

geldschein.jpg

Ja, so kann es gehen… Zum Jahresbeginn wurden in der Türkei neue Geldscheine eingeführt.

Die Besonderheit des neuen 200 Lira-Scheines wäre eigentlich gewesen, dass der Staatsgründer Atatürk erstmals freundlich lächelnd eine Banknote ziert.

Stattdessen reißen sich die Sammler um den Schein – allerdings nicht wegen des Bildes, sondern des Textes wegen. Denn kurz nach Erscheinen wurde Kritik laut, dass man das Wort „ikiyüz“ (=„zweihundert“) nicht hätte zusammenschreiben dürfen. Es hätte „iki yüz“ heißen müssen.

Ich kann kein Türkisch und kann das daher nicht beurteilen, frage mich aber natürlich: Warum ist das denn im Vorfeld keinem aufgefallen?

Hier geht es zur Meldung: „Peinlicher Schreibfehler auf neuen Banknoten“.

Bildquelle: www.oe24.at/Reuters

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth