Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

…die zum Glück aber nur etwas erzählen, wenn man sich Kopfhörer aufsetzt. Und natürlich füge auch ich mich gerne in die Reihe der Blogs ein, die darüber berichten werden, denn es handelt sich um eine abgefahrene Aktion. Von mir aus soll die Serie damit beworben werden, die kann hier in Deutschland erst mal sowieso niemand sehen. Aber der Reihe nach…

In Yvette Schwerdts Marketing-Blog habe ich den Eintrag „Plakat erzählt pikante Geheimnisse“ gelesen.

Der amerikanische TV-Sender HBO bewirbt demnach seine Serie „Big Love“ mit einer aufwändigen Plakat-Aktion in New York und Los Angeles. Auf den Plakaten werden Passanten in einer Großstadt zu sehen sein.

Das Besondere daran: Wer seine Kopfhörer in die eingebauten Audio-Anschlüsse steckt, dem werden „pikante Geheimnisse“ über die abgebildeten Personen verraten. Denn der Slogan der Serie lautet „Everyone has something to hide“ (= „Jeder hat etwas zu verbergen“). Laut Schwerdt-Blog verrät dort ein Herr beispielsweise seine Vorliebe für „gewisse Magazine“. Uiuiui. Wie verrucht. Sicherlich meint er damit Angelzeitschriften. ;o)

Gut mitgedacht, dass man dort seine eigene Kopfhörer verwenden kann. Denn so werden fest installierte nicht gestohlen oder zerstört und, was noch viel wichtiger ist: diese Lösung ist hygienisch. Wer möchte schließlich vielfach benutzte Kopfhörer, die sich zudem mitten auf der Straße befinden und so allen Witterungen ausgesetzt sind, aufsetzen?

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth