Redakteur

Maren Mischke

…lebt und arbeitet im schönen Düsseldorf am Rhein.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

abc.jpgSabine Butzhammer, die Autorin des beliebten Buches „ABC der Mediengestaltung“ plant eine 7. erweiterte Auflage und hat auf www.mediengestalter.info gefragt, was sich die Zielgruppe für die neue Auflage wünscht.

Da ich ein erklärter Fan des Werkes bin, möchte ich die Autorin auf diese Weise ein wenig unterstützen und würde mich freuen, wenn ihr sie mit euren Anregungen bombardieren würdet.

Und da mir aufgefallen ist, dass es hier noch gar keine Buchrezension dazu gibt, möchte ich das an dieser Stelle nachholen.

Inhalt
Das „ABC der Mediengestaltung“ ist ein Buch, das für die Prüfungsvorbereitung entwickelt wurde und deckt meiner Meinung nach alle Themenbereiche, die man als Mediengestalter wissen sollte, ab. Hier könnt ihr euch das Inhaltsverzeichnis ansehen.

Aufbau
Links steht immer eine Frage, die auch in der Prüfung oder einer Klausur gestellt werden könnte und rechts findet sich eine kurze Antwort dazu. Durch den Aufbau kann man sich dasselbe Prinzip, mit dem man sich zum Beispiel auch für die Führerscheinprüfung vorbereitet, zu Nutze machen und zum Lernen die rechte Hälfte jeweils mit einem Blatt verdecken und sich selber anfragen.

Sprachstil
In den Antworten wird einem alles kurz und knapp erklärt, ohne dass man sich durch seitenweise Infos wühlt, aus denen man sich die wesentlichen Infos erst einmal herausarbeiten muss. Trotzdem sind alle wichtigen Punkte enthalten und das Schönste ist, dass alle Texte verständlich formuliert sind und obwohl sie alle nötigen Fachausdrücke enthalten, ohne überflüssiges „Fachchinesisch“ auskommen. Das ist mir sehr sympathisch.

Fazit
Mit diesem Buch kann man sich sehr gut für die Prüfung sowie den sonstigen Mediengestalter-Alltag vorbereiten. Natürlich werden die meisten Themengebiete so nur angerissen und zusammengefasst, wer also in die Tiefe gehen und sich detailliert informieren möchte, dem empfehle ich etwas „schwere Kost“ wie zum Beispiel „Informationen verbreiten. Medien gestalten und herstellen“, das ich seinerzeit auch schon mal im Blog vorgestellt habe.

Ich kann das „ABC der Mediengestaltung“ nicht nur für die Prüfungsvorbereitung, sondern auch für das „schnelle Nachschlagen zwischendurch“ nur jedem empfehlen.

Angaben zum Buch
Titel: „ABC der Mediengestaltung. Topfit in die Prüfung“
Autor: Sabine Butzhammer
Verlag: Verlag Buch und Schule
Auflage: 6. Auflage
Taschenbuch, 1288 Seiten, illustriert
Preis: 17,00 Euro
ISBN 978-3-88013-661-8
Bestellcode für den Buchhandel: VVA 269-00651

Gewinnspiel

Die Autorin war so nett, mir als Dankeschön für meine Unterstützung bei der Umfrage zur nächsten Auflage ein signiertes Exemplar zu schenken. Da ich das Buch aber schon habe und euch eine Freude machen möchte, könnt ihr diese Ausgabe nun gewinnen!

Schreibt mir einfach bis zum 11. Januar 2009 (23:59 Uhr) eine kurze kreative Begründung in die Kommentare, warum gerade ihr das Buch verdient habt! Daraus werde ich meine fünf persönlichen Favoriten heraussuchen, unter denen dann der glückliche Gewinner/die glückliche Gewinnerin ausgelost wird.

13 Kommentare zu “ Buchtipp und Gewinnspiel: „ABC der Mediengestaltung“ ”

  1. Lars

    ich habe das buch verdient, weil ich als azubi mg kein geld für nix habe :(
    folglich müsste ich eine alte frau ausrauben oder meinen körper am bahnhof anbieten… kannst du das verantworten? *hundeblick*

  2. Sven

    Das Buch habe ich verdient, da ich nicht gerne in die Tiefe gehe und auf leichte Kost stehe. Fachchinesich mein Spezialgebiet nicht ist und mir der nötige Humor fehlt um mal was „nettes“ zu gewinnen.
    Reicht jetzt!

  3. zwetschgo

    Ich brauch das Buch unbedingt, weil ich jetzt schon in der x-ten „Weiterbildung“ bin und endlich mal wissen was ich wissen muss um endlich nen Job zu kriegen. Ist also schon dringend nötig.

  4. CyberPunk

    Ich hätte das Buch gerne weil ich doch eigentlich chemisch technischer assistent bin, der sich in die untiefen des Mediengestalter daseins gewagt, aber eigentlich garkeine Ahnung davon hat. Auch wenn meine Chefin mit meiner Arbeit zufrieden ist gäbe es sicher noch das ein oder andere zu verbessern und dieses Buch würde mir da gang gewiss bei helfen ;-)

    Ausserdem hab ich eh noch nie was gewonnen und es wird verdammt nochmal langsam mal zeit das ich auch mal was gewinne *aufn tisch hau*

  5. Tom

    Ich habe das Buch verdient weil ich bald Prüfung habe und dringend mal anfangen müsste zu lernen :-)

  6. Daniel

    Ich habe das Buch im Gegensatz zu meinen Vorschreibern zwar nicht verdient*, will es aber trotzdem, da – falls ich es bekomme – alle etwas davon haben; und zwar die Lektion, dass das Leben unfair ist und man nicht immer das bekommt was man verdient (in diesem Fall dieses schöne Buch), weil Leute, die etwas nicht verdient haben in den Genuss dieser Sache kommen ;-)

    *weil es meine schöne Arbeit erleichtern würde und ich ein noch schlechteres Gewissen hätte, für eine Sache die mir Spaß macht Geld zu verlangen

  7. Tobias

    Warum gerade ich das Buch verdient habe? Na weil ich der aufstrebende Mediengestalter Stern über Düsseldorf bin.
    Nee, spaß bei Seite.
    Ich befinde mich gerade im ersten Ausbildungsjahr und würde das Buch gerne mein Eigen nennen können da, meine Ausbildung auf zwei Jahre verkürzt wurden ist und jede Hilfe gut gebrauchen kann. Von meiner Berufsschule bekommen
    wir keinerlei Lernmaterial und sind komplett auf das Internet oder unsere eh schon sehr dünne Brieftasche angewiesen.
    Ein weiterer Grund wäre das ich mir bereits jetzt schon so meine Gedanken über die Prüfung mache da mir mein Klassenlehrer bereits gesagt hat das ich die nächsten zwei Jahre auf Frauen, Alkohol und Partys verzichten müsse. Und wer möchte das schon? =)
    Ich würde mich jedenfalls sehr über das Buch freuen

    beste Grüße
    Tobi

  8. Dave

    Ich habe das Buch verdient weil ich genau nach diesem Buch gesucht habe und diesen wunderbaren Blog selbständig gefunden habe. Das ist quasi vorherbestimmt, da es eine unvorhersehbare Verkettung merkwürdige Vorfälle war, die mich hierhingetrieben hat. Eine innere Stimme oder vieleicht war es auch Gott, sagte mir letztenendes das ich im Mediengestalter-Blog fündig werde.
    :-)

    Greetz

    Dave

  9. Daniel Sp.

    Ich wollte eigentlich garnicht an dem Gewinnspiel teilnehmen, bis ich der FUTURAMA-HYPNOSEKRÖTE begegnet bin :(

    Die Kröte will jetzt dass ich singe: „Oh ABC, it´s easy as 1 2 3 …“

    Menno.

  10. Timo B.

    Ich habe das Buch verdient, weil ich gern Mediengestalter werden möchte. Mit 21 Jahren habe ich endlich einen Beruf gefunden der mir Spass machen könnte, da ich Privat viel mit PS arbeite und es mir einfach nicht langeweilig wird mich in den Bereich weiter zu vertiefen. Aktuell verweile ich auf einer Schule für Medienberufe und hoffe darüber ne Ausbildung zu finden. Das Buch könnte mir viel mehr wissen über den Beruf bringen den ich z.B. bei einen Vorstellungsgespräch brauchen könnte.

    Mit freundlichen Grüssen
    Timo B. nähe Köln.

  11. Simon

    Hi,

    also ich denke nicht dass ich das Buch brauchen könnte. Ich kann von mir schon sagen dass ich ein Profi bin – vor Allem im Bereich das RGB-Drucks. (Jeder weiss das RGB ja für „Rot Gelb Beige“ steht.)
    Ich war aber in letzter Zeit etwas sauer dass mein teurer TFT keine Sonder-und Lackfarben darstellen kann, ich meine bei dem Geld kann man schon was verlangen denke ich… naja.
    Meine letzte professionelle Website war auf die meistgenutzte Bildschirmauflösung (640×480) perfekt angepasst. Auch die Typographie war perfekt – gelber Text auf rotem Hintergrund. Ich meine Hey, mehr Eyecatcher geht nicht oder. Das tolle Design habe ich dann als imagemap perfekt umgesetzt. Auch das Logo sitzt da wo es hinsollte: ganz unten rechts. Jede Unter-Seite ist innerhalb max. 18 Klicks erreichbar!
    Ach ja, und da ich einen tollen Freefont fürs Design und den Fließtext benutzt habe, habe ich einen tollen Trick angewendet und den ganzen Text auf der Website einfach als Bild integriert. Genial würde ich sagen!
    Von daher denke ich, dass ich schon alles weiß und nix mehr hinzulernen muss – tja manche Menschen sind eben mit einer Gabe auf die Welt gekommen.
    Oder was denkst Du?
    Ich nehme aber trotzdem gerne an der Verlosung teil … ;)

    Gruß
    Simon

  12. Anne

    Vieleicht ein wenig banal, aber durchaus die Wahrheit: Die Inhaltsbeschreibung hat mich neugierig gemacht :-)

  13. Matthias

    Ich habe das Buch verdient weil ich keine ahnung von Mediendesign habe aber schon immer gerne mal in den bereich reinschnuppern wollte.Die Buchbeschreibung hat mich sehr neugierig gemacht und würde gerne den ein oder anderen Ratschlag oder Tip ausprobieren . Natürlich könnte ich mir das Buch auch kaufen aber eine signierte Ausgabe ist natürlich immer was besonderes. ;)

    ps. falls ich es nicht Gewinne werde ichs mir eh bestellen.

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth