Archiv für November 2008

10. November 2008 | geschrieben von

photoshop1.jpgIch habe am Wochenende einen Link zu dem Foto links zugesandt bekommen. Dafür haben sich ein paar Leute die Mühe gemacht, die Photoshop-Benutzeroberfläche mit viel Liebe zum Detail aus „echten“ Objekten nachzubauen. Gut, dabei handelt es sich um eine kommerzielle Aktion, da es eine Anzeige für den indonesischen Markt ist, aber trotzdem…

Ich finde es einfach super und ich denke, ihr könnt euch ebenfalls dafür begeistern. Hier kann man sich auch die Entstehungsgeschichte ansehen: www.flickr.com/photos/18697966@N00/sets/72157608377333404/detail

Bildquelle: www.flickr.com/photos/18697966@N00/2982281565


Kategorie: Fotografie, Netzfundstücke, Software | 2 Kommentare »
8. November 2008 | geschrieben von

Neulich klingelte mein Telefon und es stellte sich heraus, dass es jemand von eine größeren Agentur war, der eine Frage zur Anlieferung einer Anzeige hatte. Der Herr am anderen Ende war genau der Typ Werbefuzzi, den ich nicht leiden kann und nach ein paar recht inhaltslosen Sätzen fragte er mich dann, ob das Objekt im Rollen- oder Bogenoffset gedruckt werden sollte.

Ich brauchte ein paar Sekundenbruchteile mehr als sonst, um meine Gedanken zu ordnen und während ich noch nachdachte, fiel mir auf, dass ich eine Reaktion geben musste und sagte „Och…“ – kurze Pause – „Da fragen Sie mich was.“ und hätte im selben Moment gerne mit dem Kopf auf der Tischplatte aufgeschlagen, da es nun mal Sätze gibt, die man gerade so einem besserwisserischen Werbe-Heini gegenüber nicht sagen sollte.

Weiterlesen »
Kategorie: Persönliches | 3 Kommentare »
5. November 2008 | geschrieben von

Die US-Wahl ist ja schon unerträglich omnipräsent und jetzt fange ich auch noch damit an… Es tut mir leid, aber heute Morgen habe ich bei www.shortnews.de folgendes entdeckt:

Bei der Präsidentenwahl in den USA hat der Nachrichtensender CNN mit einer völlig neuen Technik aufgewartet und an die alten Star Wars Filme erinnert. Die Reporterin wurde mittels neuster Kameratechnologie holografisch ins zentrale Wahlstudio projiziert.

Hier seht ihr das Video bei YouTube…

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke, Software | 4 Kommentare »
4. November 2008 | geschrieben von

Bei „eines tages – Zeitgeschichten auf Spiegel Online“ wurde gestern an den Jahrestag des ersten deutschen Werbespots erinnert:

Damals eine Sensation, heutzutage selbstverständlich bis nervtötend: Am 3. November 1956 flimmerten in deutschen Wohnzimmern zum ersten Mal Werbespots über die Fernsehbildschirme.

Quelle: „…und weiter nach der Werbung“. Tipp: Hier kann man sich auch einen alten Original-Werbefilm für „Lindes‘ Kaffee“ ansehen.

Weiterlesen »
Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke, Termine | 1 Kommentar »
4. November 2008 | geschrieben von

nintendosticker_mario1.jpgAuf www.getdigital.de habe ich schon tolle Sachen gekauft, aber seit Neuestem haben sie dort auch Wandsticker. Und zwar nicht irgendwelche, sondern mit Nintendo-Motiven wie „Super Mario“ oder „Donkey Kong“

Weiterlesen »
Kategorie: Netzfundstücke, Sehenswert | 3 Kommentare »