Redakteur

Valentin Tomaschek

Nach der Mediengestalter-Ausbildung (Fachrichtung Print) hat Valentin Tomaschek knapp drei Jahre in Dublin gelebt. Zuerst als Koordinator bei HP und später bei Novell. Wieder zurück in Deutschland arbeitet er teilweise für ein Landesparlament und teilweise selbstständig im Internet-Bereich.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

ryanair.jpg

Drogenschmuggel bei Ryanair? Ob diese Anzeige nun wirklich für die Billigfluglinie spricht, mag ich zu bezweifeln.


Kategorie: Sehenswert
Interaktiv: Post drucken Post drucken | Post versenden Post versenden
Metadaten: RSS Feed | Trackback-URI

3 Kommentare zu “ Unvorteilhafte Ryanair-Anzeige ”

  1. Haha

    Haha, lustig und ich flieg mit denen auch noch im September, na da kann ich ja in ruhe was mitführen, wenn das soo ist ;-)

  2. dom

    Hmm ich muss gestehen, dass ich das witzig finde :D

  3. Armin

    Wieso jetzt Drogen? Und wieso Schmuggel?

    „Dopes“ sind Trottel, Esel, Dummkoepfe. Das Boot ist ein RNLI Lebensrettungsboot, kein Polizeiboot oder aehnliches.

    Also in anderen Worten: Das sind Leute die so doof waren mit dem Boot zu reisen und sich retten lassen muessen weil das gesunken ist anstatt mit Ryanair zu fliegen.

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth