Archiv für November 2007

27. November 2007 | geschrieben von

Eines der 160.000 Cover der CiceroDas Print-Magazin «Cicero» liefert jedes seiner 160.000 Exemplare mit einem einmaligen Cover aus.

Für die Ausgabe stellte die Nachrichtenagentur Reuters ihr gesamtes Bildarchiv aus 2007 zur Verfügung. Knapp 50 Millionen Bilder wurden in den Hintergrund der Titelseiten platziert. 320.000 Druckseiten erzeugt und 160.000 Titelseiten und 160.000 unterschiedliche Heftrückseiten gedruckt.

Auch die Werbung auf der Rückseite von BMW ist bei jedem Exemplar ein Unikat.

Die Rückseite der Cicero Jahresendausgabe nutzte der Automobilhersteller BMW exklusiv für die Präsentation des neuen BMW 1er Coupé und setzt die Unikats-Idee mit 160.000 unterschiedlich gestalteten Anzeigenmotiven um. Weltweit erstmalig präsentiert damit ein Unternehmen derart viele Anzeigenmotive.

Mehr dazu unter Cicero: 160.000 Cover, 160.000 Unikate.


Kategorie: Print | 5 Kommentare »
13. November 2007 | geschrieben von

Natürlich müssen sich kostenlose Plattformen von irgendwas finanzieren und besonders unsere Branche lebt ja von der Werbung- Doch wie viel Werbung ist zu viel des Guten?
Weiterlesen »


Kategorie: Allgemein, Non-Print, Persönliches | 6 Kommentare »
5. November 2007 | geschrieben von

Folgendes habe ich heute auf www.tagesschau.de gelesen:

Arbeitnehmer leisten immer mehr Überstunden
Die Arbeitnehmer in Deutschland haben im laufenden Jahr wieder deutlich mehr Überstunden geleistet. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg geht davon aus, dass es am Jahresende rund 1,474 Milliarden bezahlte Überstunden sein werden. Das sind etwa 60 Millionen mehr als im vergangenen Jahr. Für das kommende Jahr erwartet das Institut einen weiteren Anstieg auf dann knapp über 1,5 Milliarden Stunden.

(…) Unter Experten gilt die Zahl der Überstunden als wichtiger Indikator für die Konjunktur. Viele Firmen stellen bei verbesserter Auftragslage nicht gleich neue Mitarbeiter ein, sondern lassen erst einmal die vorhandenen länger arbeiten.

Weiterlesen »
Kategorie: Allgemein, Netzfundstücke | 2 Kommentare »