Redakteur

Admin

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

Heute vor einem Jahr startete das Projekt „Mediengestalter-Blog“ und am 8. Januar 2006 konntet ihr den ersten Artikel lesen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer, doch nach einigen Anfangsschwierigkeiten und vielen internen Diskussionen, wo wir hin wollen und worüber die Blogeinträge handeln sollen, haben wir es geschafft, unseren Lesern von den vielen Facetten des Mediengestalter-Daseins zu berichten. Und das sogar in halbwegs regelmäßigen Abständen. Das war nicht immer leicht. Man kann leider nicht alle Erwartungen erfüllen, da auch die Vorstellungen über die Inhalte weit auseinander gehen. Letztendlich entstanden den Kommentaren zu einigen Blogeinträgen aber auch interessante Diskussionen, die diesen Blog lebendig machen.

Wir freuen uns über das rege Interesse und hoffen, dass ihr uns als Leser erhalten bleibt und wir noch viele weitere hinzu gewinnen können.

Aber genug der gefühlsduseligen Ansprachen. Was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Wir haben uns nicht lumpen lassen und für euch das ultimative Mediengestalter-Geschenkpaket zusammengestellt. Jeder von uns festen Redakteuren hat etwas dazu beigetragen:

  1. Skizzenblock,
    damit ihr eure kreativen Ergüsse festhalten könnt.
  2. DEN Klassiker: Das „Kompendium der Mediengestaltung“
    in der aktuellen Auflage.
  3. Amazon-Gutschein über 20 Euro,
    damit ihr euch selbst noch Bücher aussuchen könnt.
  4. Das legendäre Mediengestalterbuch #1
    (auch wenn das Neue schon bereits in Arbeit ist…)
  5. Ein niegelnagelneues Typometer
    zum Messen von Typo und Strichstärke. Inklusive Tabelle der DIN-Formate.
  6. iTunes-Gutschein über 15 Euro
    (für die musikalische Untermalung eures kreativen Schaffens)
  7. Das „Oh, schon so spät und ich muss noch so viel tun“ Survival-Package, bestehend aus: Streichhölzer zum Augen-offen-halten, Espresso-Pralinen, Schokolade, Red Bull und einer Augenmaske für den Tag danach.

Um dieses begehrenswerte Geburtstagsgeschenk zu gewinnen, schreibt uns (als Kommentar zu diesem Artikel) bis zum Montag, den 22. Januar 2007 – High Noon (12:00 Uhr) eine Begründung, warum ihr der Meinung seid, dass ihr dieses Paket verdient.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, der kreativste Beitrag gewinnt! Eine gültige E-Mail Adresse muss angegeben werden. Diese wird jedoch nicht veröffentlicht und wir werden sie nur für die Gewinnbenachrichtigung benutzen.


Feedback und Presse

74 Kommentare zu “ [Verlosung] Der Mediengestalter-Blog feiert seinen 1. Geburtstag! ”

  1. Jessica

    Schoki, Schoki, Schoki,… bin ich froh, dass auch andere wissen, was die beste Nervennahrung ist… und wer viel arbeitet, der brauch besonders viel Schoki… ;)

    Happy Birthday!

  2. Sinn im Unsinn suchend

    Weil der einzige Sinn des Lebens darin besteht, die Zeit zwischen dem Aufwachen und schlafen gehen, mit Unsinn auszufüllen.
    Das Paket würde mir nach dieser These endlich einen Sinn im Leben verschaffen, da man damit allerlei Unsinn anstellen kann.
    Und für die Wiederholung der immer selben Prozedur ist ja auch noch was für den Tag danach übrig.

  3. pfn

    Dafür bin ich einfach zu unkreativ.

  4. Dani

    Alles Gute!

    Warum habe ich das Paket verdient?

    ? Weil das vergangene Jahr total bescheiden war (ausser dem einzigen Highlight: Umzug) und ich einen guten Start ins neue Jahr verdient hab.
    ? Damit ich mit dem Kompendium meinen -Mann verhauen kann
    ? Damit ich meiner Tochter mal vernünftige Musik runterladen kann (ich persönlich steher nicht wirklich auf Tokio Hotel vorm Frühstück)
    ? …

  5. Lutz Loeber

    Herzlichen Glückwunsch zum einjährigen bestehen !!
    Es ist ja schon alles geschrieben worden, deshalb von mir nun die Wahrheit…
    der Gewinn geht an mich dann muss ich mir den nicht selbst kaufen, deshalb können meine 3 Töchter das gesparte Geld für Schuhe ausgeben :-)

  6. Kim

    Also ich hab das Buch verdient, weil durch einen unglaublichen Zufall mein Name in einer anderen Sprache und rückwärts gelesen „mediengestalter-blog.de“. Sehr erstaunlich aber wahr. Durch einen anderen unglaublichen Zufall führt auch die übersetzung des zweiten vornames meiner uroma väterlicherseits zu „Happy Birthday“

    Gruß Kim

  7. Henri

    Verdient weil.

  8. Björn

    Warum ich das Paket verdeint hätte? Weil mir das meine Stimmen im Kopf sagen. Ich weiß, sie sind real, aber die Ideen gefallen mir einfach.

  9. Tanja

    In Zeiten von winterlosen Wintern, die Herbststürme herbeiführen und ein kleiner Junge, der einen Schlitten zu Weihnachten bekam, traurig ist, weil er ihn nie benutzen kann.. Denn wenn es das nächste mal schneit, ist er bereits erwachsen…
    Und wer hebt sein Geschenk 10 Jahre lang auf und freut sich dann immernoch es zu benutzen…
    In Zeiten von Winterdepressionen und sinnlosen Versuchen seine Identität zu klären, kommt spätestens da der Gedanke auf, zu hinterfragen, wo man eigentlich gelandet ist. Und wo sind wir, liebe Mediengestalter-blogs (Leser, sowie Redakteure)?
    Wir alle begannen mit nicht sonderlich viel… dann kam Schule… und jetzt sind wir hier! So können wir alle uns gemeinsam mit einer Tätigkeit oder dem Wunsch dieser Tätigkeit nachzugehen identifizieren.
    Auch wenn wir für das Eintauchen in die Mediengestalterwelt die Simplizität des Lebens hinter uns lassen mussten.
    Denn was wird uns denn in einigen Jahren auszeichnen? Die gut oder weniger gute Integration in die Arbeit.. stehen wir nicht alle permanetem Leistungsdruck gegenüber?
    Und ist es dann im Nachhinein nicht umso schöner, wenn man, so wie ich zum Beispiel, den Sinn im Arbeiten darin finden kann, dass es ein Genuss, ein Lebensgefühl ist, in dieser Branche tätig zu sein..
    Und wenn man das zwischen den ganzen Winterdepressionen sagen kann, wenn man zwischen all den dunklen Wolken und der schwarzen Tage mit Freude zur Arbeit gehen kann und sich darauf freuen kann… ja richtige Freude… dann sollte es umso verständlicher sein, dass jemand, wie ich zum Beispiel, über alles was mit der Fort- und Weiterbildung im Mediengestalterbereich, sich nicht nur freut, sondern dies auch als Chance sieht, besser zu werden und immer weiter in die Branche einzutauchen. Denn im 1. Ausbildungsjahr kann man noch nicht allzuviel..
    Momentan ist es der Beruf, der mich nach vorn blicken lässt und das kann man mithilfe des Gewinnes auf wundervollste Weise unterstreichen…
    Ein wunderschönes 2. Jahr und viele schöne Beiträge wünscht
    Tanja

  10. Jan

    Ich hab‘ es nicht verdient! Ich dachte, ich würde es verdienen (Hartz IV und ähnlicher Unbill), doch nachdem ich all die Jammergeschichten hier gelesen habe, geht es mir schon wieder viel besser!

  11. Löwin83

    HAPPY BIRTHDAY!!!!

    Und weiter so!!!!

    Ich könnte kurz vor meiner Abschlussprüfung noch nen superkreativen Schub plus alle wichtigen Hintergrundinfos gut gebrauchen und außerdem wünsche ich mir schon sooooooooooooooooooooo lange das Mediengestalterbuch!!!!

    Liebe Grüße
    die Löwin

  12. Toni K.

    Nicht das ich gewinnt… warum teilen wir nicht alle den Gewinn auf und erfreuen uns an dem kleinen Etwas..
    Ich könnte einen Seiltanz über das Kompendium machen, eine rethorische Rede über den Skizzenblock, eine Hommage ober das Survivalpack, eine Doktorarbeit über das Typometer und und und…
    Doch kann ich auch sagen, dass jeder der sich Gedanken über den Wettbewerb gemacht hat, diesen Gewinn verdient (Amelie, kannste nicht den Gewinn duplizieren..??)
    Warum können nicht alle glücklich werden…
    Nun erstmal ein schönes Wochenende… Toni K.

    Liegt Kreativität nicht im Auge des Betrachters????
    Wobei: Ist das „an andere Denken“ schon zu abwegig für unsere Gesellschaft?

  13. lina

    ja genau! da hat toni vollkommen recht! das kompendium kann man super aufteilen! der eine bekommt kapitel 1, der andere kapitel 2 usw. das survival-paket kann man ebenfalls teilen und vom skizzenblock bekommt jeder einen zettel, jeder bekommt einen song vom itunesgutschein ab, und so weiter und so weiter. und das typometer wird gerecht verlost. super! und weil toni den vorschlag gemacht hat, bekommt er den amazon-gutschein.
    gerechte verteilung, wie ich finde.
    wie es toni schon gesagt hat, (super statement!) „Ist das ?an andere Denken? schon zu abwegig für unsere Gesellschaft?“ würden wir an dieser stelle sagen: nö! wir teilen das brot, den wein und auch das survival-package. damit jeder überlebt, in dieser berufsbranche :)

    ps: hat jemand nen job für mich??

  14. denise

    HAPPY BIRTHDAY!!!!!

    ich will ja jetzt nicht auf die Tränendrüsen drücken, aber auch ich habe das Paket verdient, weil ich mich gerade zum Mediengestalter weiterbilde
    und dringend alle legalen Hilfs- und Aufputschmittel benötige.
    Also…habt ein Herz

  15. Fits

    Happy Birthday! Ich habe es nicht verdient, denn ich weiß gar nicht auf welcher Seite ich hier gelandet bin und was ich hier wollte?? Doch, jetzt weiß es ich es wieder! ICH wollte hier etwas gewinnen!

    Greetz!!

  16. Christoph Wojciechowski

    Ich habs verdient, weil ich, obwohl hier schon so ca. eine Millionen Leute für anstehen, trotzdem noch diesen Kommentar poste. (!!!)

  17. Nadine

    Glückwunsch zum Jubiläum! :) Ich hoffe es folgen noch ganz viele weitere!

    Ich würde gern gewinnen, um so meinem Traumjob noch ein Stück näher zu kommen. Ist zwar nicht kreativ, aber so ist’s eben. ;-)
    Was richtig kreatives liefere ich dann nach, falls ich gewinnen sollte, versprochen! ;-)

  18. Nebojsa Kekic

    Dann hat mein Bleistift endlich einen Sinn

  19. Michael

    Ich würde gerne gewinnen, da ich mein kulturelles ansehen durch eines dieser utensilien verbessern möchte und damit eine plattform virtueller medien zu erschaffen und in diesem beitrag einen sinn zu finden.

  20. Tschela

    Weil ich damit dazu beitragen könnte das Web schöner zu gestalten und euch anderen Designern dadurch die Augen beim Surfen weniger schmerzen ;-)

  21. Daniel

    …zur belohnung für meine vorgezogene abschlussprüfung zum mediengestalter und für einen guten start ins bald beginnende studium der kommunikationsgestaltung!

    würde mich sehr freuen =)

  22. Julia

    Ich glaube ich sollte das Paket gewinnen, weil ich wie immer zu spät bin, den Thread 2 1/2 Stunden zu spät lese, mich gleich damit erfolgreich disqualifiziere und trotzdem nie ein Problem damit hatte mich raus zu reden um jeden Preis, warum ich denn doch noch eine Chance kriegen sollte.

  23. Mac

    Was für eine Frage: erstens hab ich das zu spät gelesen – die zu spät gekommenen werden sonst ja immer bestraft. warum nicht mal anders? zweitens bin ich ein netter mensch, der gern mal ertwas verschenken möchte, da käme ein kostenloser input gerade recht, und drittens ist ja bald auch wieder Weihnachten. Prost

  24. The winner is… » Mediengestalter-Blog.de

    […] Wir konnten uns leider nicht ganz so einfach entscheiden, wer nun das grosse Mediengestalter-Survival-Package bekommen sollte… Zuviele gute Beiträge sind eingegangen. Als erstes mal vielen Dank für die rege und grossartige Teilnahme! […]


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth