Redakteur

Valentin Tomaschek

Nach der Mediengestalter-Ausbildung (Fachrichtung Print) hat Valentin Tomaschek knapp drei Jahre in Dublin gelebt. Zuerst als Koordinator bei HP und später bei Novell. Wieder zurück in Deutschland arbeitet er teilweise für ein Landesparlament und teilweise selbstständig im Internet-Bereich.

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

lepen.jpgDen meisten Lehrern an Berufsschulen sagt man nach, ein wenig eingeschlafen zu sein. Sie würden sich nicht mit den aktuellen Programmversionen auseinandersetzen, veraltete Themen behandeln und sich auch generell wenig auf die Bedürfnisse der Schüler einstellen. So hört und liest man es ständig. Aber so ist es nun mal mit schlechten Eindrücken. Die verbreiten sich ja bekanntlich schneller und weiter als die Guten. Diesem gilt es mal entgegen zu wirken:

Oliver Lepen unterrichtet an der Hamburger Medienschule G5 Steinhauerdamm die angehenden Mediengestalter für Digital- und Printmedien. Das Erste was er damals tat, als er bei mir in den Klassenraum kam: Er stellte sich vor. Das Zweite: Er schrieb www.lepen.de an die Tafel.

Unter der Adresse stellte Herr Lepen schon damals im Jahr 2001 seinen Schülern und allen anderen Interessierten eine Menge hilfreicher Inhalte zum Thema der Mediengestaltung zur Verfügung. Im Laufe der Jahre wurden die Inhalte der Seite noch weiter ausgebaut und verfeinert. Dabei spricht er nicht nur seine aktuellen Schüler an, sondern auch Jugendliche die sich überlegen, diese duale Ausbildung anzufangen. Auch ausgelernte Mediengestalter finden viele relevante Informationen und Tipps.
Unter anderem findet man eine genaue Beschreibung des Berufs an sich und den Ablauf der Ausbildung, aktuelle Informationen über die jeweilige Zwischen- und Abschlussprüfungen und grosse Sammlungen von Links, Tipps für Fachbücher und eine Dateisammlung mit noch mehr Informationen und Tutorials.

Sehr gut finde ich auch das „Wikimed“. Hier hat Herr Lepen ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen der Mediengestaltung zusammengetragen. Die Links führen dann direkt zu den jeweiligen Erklärungen auf Wikipedia.

Ich finde es sehr gut, dass ein Berufsschullehrer neben seinem schon zeitintensiven Job (ja, das ist er!), sich soviel engagiert.

Link zu der Website von Oliver Lepen


Kategorie: Persönliches
Interaktiv: Post drucken Post drucken | Post versenden Post versenden
Metadaten: RSS Feed | Trackback-URI

1 Kommentar zu “ Berufsschullehrer können auch engagiert sein! ”

  1. Das Rote Sofa » Blog Archive » Möge die Information mit Ihnen sein!

    […] Mit diesem Wortwitz beendet Oliver Lepen seine Startseite unter . Ein informative Seite für werdende Mediengestalter und alle, die schon immer mal wissen wollten, was sich hinter diesem Beruf verbirgt. Laut Mediengestalter-Blog einer der wenigen engagierten Berufschullehrer im diesem Ausbildungszweig. Scheinbar hat sich seit 2000 nicht viel geändert Sehr empfehlenswert sind sein Wikimed (was nichts mit der pharmazeutischen Industrie zu tun hat), die Link- und Dateisammlung. […]

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth