Archiv für Juni 2006

22. Juni 2006 | geschrieben von

Als wir Mediengestalter-Blogger neulich in einer Redaktionssitzung beschlossen, mal alle über dasselbe Thema zu schreiben, kamen wir sehr schnell auf einen Nenner: Wir berichten über das PDF in all seinen Facetten. Schließlich ist es in unserem Arbeitsalltag omnipräsent.

Weiterlesen »
Kategorie: Allgemein | 1 Kommentar »
18. Juni 2006 | geschrieben von

Ich werde demnächst umziehen und habe diesen Umstand zum Anlass genommen, mal ein wenig auszumisten und nachzusehen, was ich zum Beispiel in diesen dicken blauen Aktenordner eingeheftet habe, der unter anderem in dem Regal neben meinem Schreibtisch steht. Ich staunte nicht schlecht, denn was mir da in die Hände fiel, waren ein sorgsam abgehefteter Stapel Unterlagen. Und zwar nicht irgendwelche, sondern altes Material aus der Berufsschule. Ein großer Berg voller Informationen rund um das Mediengestalter-Dasein.

Weiterlesen »
Kategorie: Persönliches | 2 Kommentare »
15. Juni 2006 | geschrieben von

voransicht-taskleiste.jpgSeit dem vergangenen Wochenende habe ich auf meinem Rechner die zweite Beta Version von dem XP-Nachfolger Windows Vista installiert. Diese kann sich jeder (zumindest momentan noch) runterladen, der eine Windows Live ID besitzt. Okay, runterladen kann es sich eigentlich wirklich jeder, doch bekommt man nur mit der Life ID den Key, um die Beta Version installieren zu können, und aktuell sind die Server auch noch sehr ausgelastet. Um die 32-Bit Version runterzuladen muss man ca. 3,3Gb, bei der 64-Bit Version ca. 4,5Gb durch die Leitungen zerren.

In diesem ersten Artikel werde ich grob meine ersten Eindrücke schildern – sprich das, was mir so als erstes aufgefallen ist. In den folgenden Artikeln werde ich dann auf einzelne Details genauer eingehen.

Weiterlesen »
Kategorie: Software | 11 Kommentare »
13. Juni 2006 | geschrieben von

Da ich ja nun nicht mehr als Mediengestalter arbeite, nicht allzu häufig. Und wenn, dann bin ich wirklich mehr der ?dumme Anwender?.

Als erstes und fast auch wichtigstes fällt mir da meine monatliche Payroll (Lohnabrechnung) ein. Die bekommen wir irgendwann Mitte des Monats als PDF per E-Mail zugeschickt. Natürlich passwortgeschützt. Was auch großartig ist – wenn man es noch hat. Dieses hat man zwar ganz am Anfang auch per E-Mail bekommen, sich natürlich aber nie aufgeschrieben – geschweige denn gemerkt. Man bekommt es dann von der Lohnabteilung noch mal zu geschickt, dass dauert aber ein paar Tage…

Weiterlesen »
Kategorie: Allgemein | 2 Kommentare »
11. Juni 2006 | geschrieben von

Früher, als noch analoge Fotografie den Standard darstellte, kam jeder irgendwann mal auf die Idee sich einen s/w-Film zu kaufen. (Eigentlich isses ja ein Graustufenfilm, aber das klingt so seltsam…) Gut, das Filmchen gekauft, in die Kamera eingelegt und drauflosfotografiert. Die Besonderheit war: Egal was man machte, irgendwie sah alles viel künstlerischer aus. Ganz toll und so, weil eben das Bild für sich sprach und niemand durch die (knalligen, flauen, falsch aufgebauten, schlecht beleuchteten…) Farben gestört wurde. Und wie macht man das nun im digitalen Leben?

Weiterlesen »
Kategorie: Fotografie | 3 Kommentare »