Redakteur

Jessika Schmitt

<img src="http://www.mediengestalter-blog.de/wp-content/upload/jessika_schmitt.jpg" alt="Jessika Schmitt" /><br /><br /> Jessika Schmitt, gelernte Mediengestalterin - Fachrichtung Print, absolviert zur Zeit eine Weiterbildung zur Informationsdesignerin, kommt aus Ludwigshafen am Rhein und ist 23 Jahre alt.<br /> <h2>Mitgliedschaften</h2> <p>? <a href="http://www.mediengestalter.info">Mediengestalter.info</a></p> <p>? <a href="http://www.openbc.com/hp/Jessika_Schmitt/">OpenBC</a></p> <p>? <a href="http://www.forum.wordpress.de">WordPress Forum</a></p> <p>? <a href="http://webstandardsgroup.org/">Web Standards Group</a> <p>? <a href="http://www.xhtmlforum.de/">XHTML Forum</a>

Infos & Kontakt

Alle Beiträge

E-Mail senden

Website besuchen

ICQ

Die PostScript- & PDF-BibelDie PostScript- & PDF-Bibel dient als sehr gutes Nachschlagewerk und sollte jedem Mediengestalter ein Begriff sein. Thomas Merz und Olaf Drümmer schufen damit das wohl bekannteste Referenzwerk rund um das Thema PostScript- & PDF-Erstellung.

Dieses Buch deckt das gesamte Spektrum der PostScript- und Acrobat-Anwendungen ab und behandelt alle Programme und Dateiformate, die beim Einsatz von PostScript und Acrobat/PDF eine Rolle spielen. Das Buch ist durchgehend betriebssystemübergreifend angelegt und behandelt die jeweiligen Eigenheiten von MS-DOS, Windows, MacOS und Unix hinsichtlich der Anwendung von PostScript und Acrobat.

Inhalt

  • Inhaltsverzeichnis
  • PostScript und PDF
  • Zwischen Bildschirm und Drucker
  • Erstellen von PDF-Dateien
  • Fonts
  • Farbe
  • PostScript und PDF in der Druckvorstufe
  • PDF im World Wide Web
  • PDF-Unterstützung in Anwendungsprogrammen
  • PDF-Formulare
  • JavaScript in Acrobat (1.1 MB, 57 Seiten)
  • Das pdfmark-Einmaleins(1.1 MB, 73 Seiten)
  • Das Dateiformat PDF
  • Sicherheit von PDF-Dateien
  • Digitale Signaturen und PDF
  • Stichwortverzeichnis

Das komplette Buch lässt sich kostenlos hier herunterladen oder gegen einen Preis von 25 Euro in gedruckter Form bestellen.

Die PostScript- & PDF-Bibel
Von Thomas Merz und Olaf Drümmer
Januar 2002, 656 Seiten, Hardcover
ISBN 3-935320-01-9
2. Auflage

1 Kommentar zu “ Die PostScript- & PDF-Bibel ”

  1. ZeroFlash

    zum thema postscript und pdf kann ich cleverprinting wärmsten empfehlen. genaueres unter http://www.cleverprinting.de . im wesentlichen geht es um eine pdf zum download, welche sich mit den themen color management und der erstellung von druckbaren pdfs bis hin zu x3 befasst.

Kommentar schreiben.

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


WordPress Theme von Jessika Schmitt und Matthias J. Korth